MUSIK AUF SCHLOSS FILSECK E.V.

Der Traum eines Musikers und die Visionen junger begeisterter Musikliebhaber um Gerald Buß waren in den 90er Jahren, als der Landkreis Schloss Filseck wieder aufbaute, Motivation für die Gründung des Vereins „Musik auf Schloss Filseck e.V.“ Aus diesen Visionen ist unter der künstlerischen Leitung von Kirchenmusiker Gerald Buß ein gut gehender Festivalbetrieb geworden, getragen durch einen Verein, einen Vorstand und einen Arbeitskreis sowie viele begeisterte Helferinnen und Helfer.

Kleine Konzerte im Schloss gehörten von Anfang an ebenso zu den Aktivitäten des Vereins wie ein jährlich stattfindender Meisterkurs mit namhaften Dozenten und natürlich das Sommerfestival als kultureller Höhepunkt. Dieses Festival hat sich im Kreis Göppingen und darüber hinaus schnell etabliert und lockt Jahr für Jahr eine steigende Zahl von Besuchern ins Schloss. Die Festivalmacher verantworten in jedem Jahr drei Eigenproduktionen, was die Einbindung vieler Ehrenamtlicher erfordert, ohne die das Festival nicht denkbar wäre.

Zu Gast waren bereits Künstler von internationalem Renommee wie Klaus Maria Brandauer, Senta Berger, Nina Corti, Konstantin Wecker und viele andere mehr, außerdem bemerkenswerte Ensembles wie beispielsweise Max Rabe und sein Palastorchester oder die King’s Singers.